Skip to main content

Mini-PC - Maxi Leistung | In Kooperation mit

Mini PC Test 2016 – Was ist ein Mini PC?

Mini PC Test - Vergleiche und TestberichteMini PC im Test – Bei einem Mini PC handelt es sich um einen Personal Computer im Kleinformat. Sein größter Vorteil ist seine kompakte Bauweise, diese ermöglicht es, ihn ohne Schwierigkeiten auch bei wenig Platz aufzustellen. Dieser ist im Normalfall zwar nicht so leistungsstark wie ein vollwertiger Desktop-Computer oder eine modernes Notebook, kann aber für einfachere Aufgaben wie Büroarbeiten und das Surfen im Internet genutzt werden, die nicht die volle Rechen- und Grafikpower moderner Rechner benötigen. Dies ist bei den meisten Anwendern der Fall. Wer hingegen auf seinem PC stehts die neuesten Spiele und rechenpower-hungrige Programme, wie sie z.B. für 3D-Rendering oder Videoschnitt benötigt werden, betreiben möchten, sollte lieber nach einer anderen Lösung Ausschau halten. Ein großer Vorteil der kleinen PCs ist der güntige Preis. Einen Mini PC gibt es schon für Mini Geld. Wir machen die Mini PC Tests für Sie.

Mini PC Test 2016 Vergleichstabelle

Schauen Sie sich die verschiedenen Mini PC Test an und vergleichen Sie selbst.



Welche Arten der Mini PCs gibt es?

Einerseits gibt es die Mini PCs, die ebenso wie ein ganz normaler Rechner auf einer ebenen Fläche abgestellt und an einen herkömmlichen Monitor angeschlossen werden. Diese benötigen dann natürlich auch eine eigenständige Stromversorgung. In der letzten Zeit setzen sich aber immer mehr auch die Mini PCs durch, die über einen HDMI-Anschluss direkt in einen modernen Fernseher eingesteckt werden können. Außerdem Stromanschluss benötigen sie häufig keine weitere Verkabelung, da Maus und Tastatur über Bluetooth angeschlossen werden können (Angabe des Hestellers bitte beachten!). Diese haben zwar den Vorteil, dass sie sehr kompakt sind. Neben dieser Art gibt es auch PCs im Mini-ITX-Format. Auch diese werden als Mini PCs bezeichnet. Diese sind in ihrer Größe zwischen einem vollwertigen Desktop-PC und den kleineren Sticks angesiedelt und können als Kompakt PC auch für anspruchsvollere Arbeiten genutzt werden. Die Hardware wie z.B. PCI-Steckkarten kann in diesen Rechnern meist problemlos getauscht werden, allerdings muss auch hier häufig die Größe von Karten und Festplatten in die Kaufüberlegung mit einbezogen werden.
Für Menschen, die gerne etwa hobbymäßig selbst Musik oder Sprache aufnehmen möchten, kann ein passiv gekühlter Mini PC darüber hinaus wegen dem fehlenden Lüfterrauschen auf den Audiospuren interessant sein.

Was kann ein Mini PC?

Der kleine PC erfüllt im Normalfall alle Aufgaben einen herkömmlichen PCs mit den entsprechenden Komponenten. Aufgrund der kompakten Bauweise gibt es allerdings kleine Einschränkugen bei der Leistungsfähigkeit. Programme, die nicht viele Ressourcen benötigen können meist ohne Probleme auf dem Mini PC laufen. Bevor man einen Mini PC kauft, sollte man sich am besten im Vorfeld überlegen, ob die zur Verfügung gestellte Rechenpower für die angedachte Aufgabe ausreicht. Office-Anwendungen (bspw. Internet, Email und Textbearbeitung) – für die die meisten ihren PC verwenden – stellen keine Probleme dar. Du möchtest einen Mini PC um Full-HD oder gar 4K-Videostreaming anzuschauen? Gerade letzteres kann einen Mini PC mit zu geringen Ressourcen schon einmal an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit bringen. Hierbei wäre auch zu beachten, dass der Grafikadapter des Mini PC die entsprechende Auflösung unterstützt.

Worauf ist beim Mini PC Kauf zu achten?


Werbung

Ein wichtiger Punkt, den man beim Kauf des Kompakt PC unbedingt beachten sollte, sind die verfügbaren Anschlüsse. Wie viele USB-Anschlüsse gibt es, kann das Gerät auch Bluetooth? Spätestens beim Anschluss von Maus, Tastatur und externer Festplatte stellt man ansonsten mitunter fest, dass das Gerät nicht über die benötigten Kapazitäten verfügt, um alle diese Geräte simultan zu betreiben. Wenn man keine externen Speichermedien verwenden möchte, sollte man außerdem auf die Größe des intern verbauten Speicherplatzes achten. Ist dieser für alle Zeiten fest, oder später noch (z.B. durch eine SD-/uSD-Karte) erweiterbar? Ansonsten können übliche Werte für die Kapazität des internen Speichers von etwa 32 GB schnell voll sein, wenn viele Filme in Full-HD Qualität auf den kleinen Rechner übertragen werden sollen. Dies sollte jedoch nicht das K.O.-Kriterium bei der Kaufentscheidung sein. Oft lässt sich hier ganz simpel mit einem einfachen externen Speichermedium wie etwa einem kleinen USB-Stick schnell Abhilfe schaffen – natürlich immer eine entsprechende Anzahl von USB-Steckplätzen vorausgesetzt! Auch das WLAN sollte z.B. fürs Videostreaming schnell genug sein, um moderne digitale Videos mit einer hinreichenden Geschwindigkeit ruckelfrei darstellen zu können.
Wer sehr an Windows hängt, sollte darüber hinaus darauf achten, dass ihm kein Gerät mit einem aufgespielten Linux verkauft wird. Allerdings sind die entsprechenden Installation meist durchaus einen ersten und auch zweiten Blick wert, da sie ihre Aufgabe oft sehr überzeugend erfüllen und die zur Verfügung gestellte Technik optimal ausreizen.

Mini PC Test: Was sind die Vorteile und Merkmale eines Mini PC?

Ein Mini Desktop PC beeindruckt vor allem durch den geringen benötigten Platz und den Vergleich zu einer vollwertigen Desktop-Lösung meist recht geringen Preis. Die meisten der aktuellen Mini PCs verfügen über die modernen Verbindungsmöglichkeiten wie etwa Bluetooth 4.0. Bitte vorab überlegen zu welchem Zweck ihr euren Mini Desktop PC verwenden möchtet.
Detailierteres finden Sie im entsprechenden Mini PC Test zu dem jeweiligen kompakten Mini Rechner.

Wofür kann man einen Mini PC verwenden?

Des einen Freud, des anderen Leid: Durch die geringe Rechenpower können Mini PCs meist einfacher als vollwertige Desktop-Lösungen passiv gekühlt werden und stellen somit eine interessante (und relativ kostengünstige) Alternative für alle Anwendungen dar, bei denen es besonders auf geräuschloses Arbeiten (Audio-Recording, Video-Streaming) ankommt. Aber auch zum einfachen Surfen im Wohnzimmer oder als netzwerkeingebundener Datenspeicher lassen sich Mini PCs (die entsprechenden Anschlüsse vorausgesetzt) nutzen. Die besonders kompakten Mini PC Sticks lassen sich darüber hinaus auch recht unkompliziert transportieren – so hat man seinen persönlichen Mini Computer z.B. zum Einstecken in den Fernseher des Kumpels für einen spontanten Besuch bei Youtube jederzeit dabei. Für Sie haben wir die Mini PC Tests.

Untenstehend eine Vergleichstabelle zum vergleichen einiger Mini PCs. Viel Spaß mit deinem neuen Mini PC.


Werbung
Mini PC Test
8 Stimmen, 5.00 durchschnittliche Bewertung (100% Ergebnis)